MEHR ALS 600 MITGLIEDER

Pressemitteilung, 07.11.2021  BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Potsdam

– auch nach der Bundestagswahl geht das stetige Wachstum weiter

Der Kreisverband Potsdam von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. In diesem Zusammenhang konnten wir erst im April 2021 nach der Bekanntgabe der Kanzlerinkandidatur von Annalena Baerbock unser 500. Mitglied begrüßen. Doch auch nachdem erfolgreichen Abschluss eines noch nie dagewesenen bündnisgrünen Bundestagswahlkampf mit dem besten Erst- und Zweitstimmenergebnis aller Zeiten geht das Wachstum weiter. Auf der letzten Mitgliederversammlung am 28.10.2021 im Karl-Liebknecht-Stadion wurde offiziell das 600. Mitglied im KV Potsdam begrüßt. Seit dem gab es bereits wieder einige Eintritte, so dass der Kreisverband momentan 602 Mitglieder zählt.

Carolin Herrmann, Kreisvorsitzende sagt dazu: „Wir freuen uns unglaublich, dass sich immer mehr Menschen mit unseren bündnisgrünen Zielen und Werten identifizieren. Gleichzeitig stellt uns dieses Wachstum aber auch vor Herausforderungen. Nun gilt es, die im Wahlkampf entfesselte bündnisgrüne Energie in Potsdam zu verstetigen. Auch wenn wir mit dem Ergebnis der Bundestagswahl nicht vollends zufrieden sind, so sind wir doch unendlich stolz auf das unermüdliche ehrenamtliche Engagement unserer Mitglieder.

Ken Gericke Kreisvorsitzender ergänzt: „ Mit mehr als 600 Menschen die sich im Kreisverband engagieren, wollen wir unsere politische Vision von einer klimaneutralen und sozial-gerechten Zukunft für die Potsdamerinnen und Potsdamer zukünftig noch deutlicher artikulieren und im gesamten Stadtgebiet sichtbar machen.

Kategorie

Aktuell Pressemitteilungen KV