Unser Kreisvorstand

Der Kreisvorstand führt den Kreisverband Potsdam organisatorisch und politisch.
Die Sprecher*innen vertreten den Kreisverband zudem in der Öffentlichkeit. Der Vorstand besteht aus zwei Vorsitzenden, einem Schatzmeister und fünf gleichberechtigten Beisitzer*innen. Die Wahl des amtierenden Vorstandes fand am 17. September 2022 statt. Der Vorstand wurde für die Dauer von zwei Jahren gewählt.

In der Regel finden die Vorstandssitzungen alle 14 Tage mittwochs um 18:15 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle oder digital statt. Bei Fragen oder Anliegen, kommt gerne in eine Sitzung. Schreibt dazu am Besten eine E-Mail an uns alle über kv@gruene-potsdam.de oder sprecht eine*n von uns an! Wir sind für jegliche Anliegen für euch erreichbar!

Mail an den Kreisvorstand.

Katharina Erbeldinger

Vorsitzende

Seit 2005 lebe ich mit meiner Familie in Potsdam. Von Beruf bin ich Volkswirtin. Politisch liegt mir daran, soziales und wirtschaftliches Wohlergehen mit ökologischer Nachhaltigkeit, Klimagerechtigkeit und lebendigen Bürgerrechten in Einklang zu bringen.

In Potsdam will ich mithilfe bündnisgrüner Politik dazu beitragen, die Stadt zu einem noch lebenswerteren Ort zu machen. Konkret soll sich der Verzicht aufs Auto hier nach Freiheit anfühlen und Wohnen und gesellschaftliches Leben für Menschen mit niedrigem und mittlerem Einkommen gut bezahlbar bleiben. Vor allem aber ist es wichtig,  dass unsere Stadt alle Chancen nutzt, klimagerecht zu werden und ihre Lebensqualität im bereits eingetretenen Klimawandel zu erhalten. 

Mit der Arbeit des Kreisverbands können wir hoffentlich künftig noch mehr Menschen Lust darauf machen, die notwendigen Veränderungen engagiert zu begleiten.

Schreibe eine E-Mail an Katharina: Hier klicken.

N.N.

Thomas Jaeschke

Schatzmeister

Ich bin Thomas, 30 Jahre alt und gebürtig aus Berlin, lebe mittlerweile aber seit über 4 Jahre in Potsdam.

Ich arbeite im öffentlichen Dienst in der Bundestagsverwaltung und davor war ich jahrelang im Einzelhandel tätig. In die Partei bin ich einst eingetreten, um mich gegen antisemitische, rassistische und Homophobe Diskriminierung aktiv zu beteiligen. Des Weiteren lag mir das Thema Recycling und Müllvermeidung am Herzen.
Meine Freizeit verbringe ich neben der Tätigkeit als Schatzmeister gerne damit, mich geschichtlichen Themen zuzuwenden, dies tue ich, indem ich Museen und Gedenkstätten besuche oder mir Bücher und TV Dokumentationen zu Gute führe.

Schreibe eine E-Mail an Thomas: Hier klicken.

Anna Posenauer

Beisitzerin

Moin, ich bin Anna, 28 Jahre alt, und wohne seit einem Jahr in Potsdam. Nach vielen Jahren in Lübeck habe ich mit Potsdam mein Lübeck in Brandenburg gefunden. Neben meiner Arbeit im Kreisvorstand bin ich schon längere Zeit in der LAG Feminismus aktiv und seit einem Jahr Co-Sprecherin. Neben der Politik bin ich bei unserem Brandenburger Mittelständler “Rosenbauer” im Vertrieb für Software tätig. Als gelernte Wirtschaftsinformatikerin liegt mir die Digitalisierung und nachhaltiges Wirtschaften besonders am Herzen. Ich möchte, dass Brandenburg ein attraktiver Wirtschaftsstandort für verantwortungsvolle Unternehmen ist und die Brandenburger*innen gerne hier leben und arbeiten.
Wenn dann noch Freizeit bleibt, trefft ihr mich vermutlich joggend oder auf meiner Yoga Matte im Neuen Garten oder Park Babelsberg.

Schreibe eine E-Mail an Anna: Hier klicken.

Petra Müller-Glodde

Beisitzerin

Ich bin Neupotsdamerin und lebe „schon" seit 2020 in dieser wunderschönen Stadt.
Nach meinem Volkswirtschaftsstudium habe ich während meines gesamten Berufslebens in der Entwicklungszusammenarbeit gearbeitet, mehr als die Hälfte davon im Ausland. Schwerpunkte meiner beruflichen Tätigkeit waren Wirtschaftsförderung, insbesondere Mittelstandsförderung, berufliche Bildung und Arbeitsmarktthemen.
Die nächsten beiden Jahre werden entscheidend sein für Potsdam, denn bei den Kommunalwahlen 2024 wollen wir stärkste Kraft werden.
Ich setze mich dafür ein, dass attraktives Leben und Wirtschaften in Potsdam innerhalb der Grenzen, die unser Planet uns setzt, möglich ist. Dazu gehört klimaneutrale Energieversorgung, bezahlbares Wohnen, nachhaltige Mobilität mit bezahlbaren ÖPNV-Angeboten und eine krisenfeste Wirtschaft mit zukunftsfähigen Arbeitsplätzen. Um diese Ziele umzusetzen, braucht es eine sozial-ökologische Transformation unserer Wirtschaft mit klimafreundlichen Technologien und grüner Digitalisierung. Ganz besonders einsetzen möchte ich mich für eine kommunale Kreislaufwirtschaft, die uns allen hilft so ressourcenschonend zu leben und zu wirtschaften, wie möglich. Wichtig ist es mir darüber hinaus Bedingungen zu schaffen, um Existenzgründungen zu unterstützen, die auch dem Gemeinwohl dienen und Arbeitsplätze für Menschen mit unterschiedliche Qualifikationen bieten.

Schreibe eine E-Mail an Petra: Hier klicken.

Eva Becher

Beisitzerin

Seit 2014 wohne ich in Potsdam in der Teltower Vorstadt, gebürtig komme ich aus Münster/Westfalen. Seit 2020 bin ich Parteimitglied und seit 2022 Beisitzerin im Vorstand. Ich bin Biologin und Epidemiologin und arbeite als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der medizinischen Forschung. 

Politisch bewegen mich folgende Themen: Die Bewältigung der Klimakrise, der notwendige Kulturwandel (weg vom Wahlkampf-Bashing hin zu sachbezogenem ins Handeln kommen) sowie die Weiterentwicklung unserer Gesellschaft hin zu mehr Gleichstellung und Diversität.

Mein Engagement im Vorstand soll sehr stark der Mitgliedschaft dienen, getreu dem Motto: „Basis ist Boss“. Deshalb möchte ich Euch herzlich einladen, die vielfältigen Möglichkeiten, die es bei uns gibt, mit zu diskutieren, mit zu entscheiden und mit zu gestalten wahrzunehmen. Kommt zu den Mitgliederversammlungen und den Grünen Stunden, schließt Euch einer Arbeitsgruppe an oder kommt zum zwanglosen Austausch beim Stammtisch.

Für Fragen und Anregungen bin ich erreichbar!

Schreibe eine E-Mail an Eva: Hier klicken.

Jonas Höhne

Beisitzer

Man sieht es mir oft noch nicht an, doch mit meinen 25 Jahren darf ich bereits als Lehrer Schüler:innen unterrichten. Ich bin 2015 für Mein Studium nach Potsdam gezogen und fühle mich hier richtig zuhause. An meiner Schule unterrichte ich die Fächer Sport und Naturwissenschaften. Nach der Arbeit bin ich sportlich aktiv. Ob Kampfsport, Ballsport oder Fitness bei mir ist man damit an der richtigen Adresse. In meiner politischen Arbeit verfolge ich vor allem die Bereiche Bildung und Soziales und bringe meine Erfahrungen und mein Wissen in den Kreisvorstand ein.

Schreibe eine E-Mail an Jonas: Hier klicken.

Stefan Schneider

Beisitzer

Hallo ich bin Stefan, 36 Jahre alt und vom Beruf Fachinformatiker (Systemintegration).

Vor 9 Jahren bin ich der Arbeit wegen nach Potsdam gezogen. Neben dem Klimaschutz, der mir wesentlichstes Thema ist, stehen
bei mir soziale Gerechtigkeit und Partizipation an den höchsten Stellen. Zudem setzte ich mich mit Digitalisierungsthemen auseinander.

Eines meiner Ziele ist es, dass Politik zugänglich bleibt, und Menschen, die sich politisch einbringen wollen, diese Möglichkeit gut nutzen können.

Mail an Stefan: Hier klicken.