Kreisverband stellt die Weichen für das Superwahljahr 2024

Kommunalwahlprogramm beschlossen, Kommunalwahllisten und Direktkandidierende für die Landtagswahlkreise aufgestellt

Kreisverband Potsdam BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN verabschiedet Kommunalwahlprogramm und stellt die Listen für die Potsdamer Wahlkreise zur Kommunalwahl sowie die Direktkandidierenden für die Landtagswahlkreise 19, 21 und 22 auf.

Innerhalb einer intensiven Woche mit mehreren Sitzungen hat die Kreismitgliederversammlung des Kreisverbands wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Wahljahr gelegt.

Am Donnerstag, den 25. Januar beschloss die Kreismitgliederversammlung einstimmig das Kommunalwahlprogramm.

Katharina Erbeldinger, Kreisvorsitzende, sagt dazu: „In Themenwerkstätten und Arbeitsgruppen haben unsere Mitglieder Programmvorschläge erarbeitet. Die Fraktionsmitglieder sowie eine eigens gegründete Programmkommission haben den Prozess konstruktiv und kompetent begleitet. Mehr als 200 Änderungsanträge haben das Programm weiter verbessert. Nach angeregten Diskussionen haben wir ein umfassendes, aber klares Bild, wie wir Potsdam in den nächsten Jahren gemeinsam mit den Bürger*innen gestalten wollen.“ Nach einer redaktionellen Überarbeitung wird das Programm zeitnah auf der Webseite des Kreisverbandes veröffentlicht und auf den Social Media Kanälen des Kreisverbands bekannt gemacht. Zudem wird es eine Version in Leichter Sprache gebe.

Bei der Aufstellungsversammlung für die Kommunalwahl am 27. Januar 2024 hat der Kreisverband die Listen für alle Wahlkreise besetzt.

Jonas Höhne, Kreisvorsitzender, sagt dazu: „Wir können den Wähler*innen in allen Wahlkreisen ein vielfältiges und gutes Angebot machen. Alle Listenplätze konnten besetzt werden. Dies zeigt das Engagement und die Vorfreude unserer Mitglieder und Unterstützer*innen auf den anstehenden Wahlkampf. Ihnen geht es diesmal mehr als sonst darum, dass sie sich aktiv für eine freie, weltoffene Gesellschaft einsetzen.“

Bei den Wahlkreisversammlungen der Wahlkreise 19, 21 und 22 wurden die Direktkandidatinnen für die Landtagswahl mit großer Mehrheit gewählt. Auch bei diesen standen im Vordergrund, den Einsatz für Potsdam und Brandenburg, für Demokratie und Menschenrechte und für den Klima- und Umweltschutz miteinander zu verbinden.

Die Spitzenkandidierenden und ihre Ergebnisse befinden sich am Ende dieser Mitteilung.

 

Wahlkreisversammlungen Landtagswahl

25. Januar 2024 & 27. Januar 2024

­­­

WK 19 Potsdam-Mittelmark III / Potsdam III

Gewählte Kandidatin: Dr. Rebecca-Lea Freudl

Wahlergebnis 1. Wahlgang (13 abgegebene Stimmen, davon 13 gültig): 13 Ja-Stimmen, 0 Nein-Stimmen, 0 Enthaltungen


Wahlkreis 21 Potsdam I

Gewählte Kandidatin: Marie Schäffer

Wahlergebnis 1. Wahlgang (44 abgegebene Stimmen, davon 44 gültig): 37 Ja-Stimmen, 5 Nein-Stimmen, 2 Enthaltungen


Wahlkreis 22 Potsdam II

Gewählte Kandidatin: Anna Posenauer

Wahlergebnis 1. Wahlgang (44 abgegebene Stimmen, davon 44 gültig): 38 Ja-Stimmen, 3 Nein-Stimmen, 3 Enthaltungen

 

 

Aufstellungsversammlung für die Kommunalwahl

27. Januar 2024

 

Wahlkreis 1

Platz 1: Saskia Hüneke (61 abgegebene Stimmen, davon 60 gültig + 1 ungültig)

Wahlergebnis 1. Wahlgang: 44 Ja-Stimmen, 12 Nein-Stimmen, 4 Enthaltungen

Platz 2: Gert Zöller (61 Stimmen, davon 61 gültige Stimmen)

Wahlergebnis 1. Wahlgang: 52 Ja-Stimmen, 8 Nein-Stimmen, 1 Enthaltung


Wahlkreis 2

Platz 1: Silke Reimer (58 abgegebene Stimmen, davon 58 gültig)

Wahlergebnis 1. Wahlgang: 54 Ja-Stimmen, 4 Nein-Stimmen, 0 Enthaltungen

Platz 2: Lars Gindele (58 abgegebene Stimmen, davon 58 gültig)

Wahlergebnis 1. Wahlgang: 52 Ja-Stimmen, 5 Nein-Stimmen, 1 Enthaltung


Wahlkreis 3

Platz 1: Frauke Havekost (52 abgegebene Stimmen, davon 52 gültig)

Wahlergebnis 1. Wahlgang: 45 Ja-Stimmen, 2 Nein-Stimmen, 5 Enthaltungen

Platz 2: Martin Wandrey (52 abgegebene Stimmen, davon 52 gültig)

Wahlergebnis 1. Wahlgang: 38 Ja-Stimmen, 6 Nein-Stimmen, 8 Enthaltungen


Wahlkreis 4

Platz 1: Katharina Erbeldinger (52 abgegebene Stimmen, davon 51 gültig)

Wahlergebnis 1. Wahlgang: 48 Ja-Stimmen, 3 Nein-Stimmen

Platz 2: Andreas Walter (52 abgegebene Stimmen, davon 51 gültig)

Wahlergebnis 1. Wahlgang: 49 Ja-Stimmen, 2 Nein-Stimmen


Wahlkreis 5

Platz 1: Antje Bensching (49 abgegebene Stimmen, davon 49 gültig)

Wahlergebnis 1. Wahlgang: 43 Ja-Stimmen, 5 Nein-Stimmen, 1 Enthaltung

Platz 2: Uwe Fröhlich (49 abgegebene Stimmen, davon 49 gültig)

Wahlergebnis 1. Wahlgang: 42 Ja-Stimmen, 6 Nein-Stimmen, 1 Enthaltung


Wahlkreis 6

Platz 1: Wiebke Bartelt (45 abgegebene Stimmen, davon 45 gültig)

Wahlergebnis 1. Wahlgang: 38 Ja-Stimmen, 6 Nein-Stimmen, 1 Enthaltung

Platz 2: Jonas Höhne (44 abgegebene Stimmen, davon 44 gültig)

Wahlergebnis 1. Wahlgang: 44 Ja-Stimmen, 0 Nein-Stimmen, 1 Enthaltung

 

Kategorie

Aktuell | Homepage-Artikel

Termine

Mitgliederversammlung Kreisverband (öffentlich)

Themen: Jahresabschlussbericht, Satzungsänderung

Mehr

Grüner Stammtisch

Gelegenheit zum persönlichen Austausch und Kennenlernen. Interessierte Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen.

Mehr

Treffen der AG BündnisGRÜNE Ü60

Was erwarten Potsdamer:innen von uns GRÜNEN? Wie können wir Ältere unsere Erfahrung aktiv in die Meinungsbildung unserer Partei einbringen, an die friedliche Revolution [...]

Mehr

AG Klimaschutz

Mehr

Ortsgruppe Nord

Mehr

AG Klimaschutz

Mehr

Kommunikations-Workshop mit Moritz Kirchner

Alle wahlkampfinteressierten sind herzlich eingeladen

Mehr

So kann ich in der Politik mitbestimmen

Veranstaltung in leichter Sprache. Es geht darum zu erklären, wie alle in der Politik mitbestimmen können. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Inklusionstage statt.  [...]

Mehr

AG Ü60

Was erwarten Potsdamer:innen von uns GRÜNEN? Wie können wir Ältere unsere Erfahrung aktiv in die Meinungsbildung unserer Partei einbringen, an die friedliche Revolution [...]

Mehr

AG Klimaschutz

Mehr

Kommunalwahl Potsdam 2024

NOCH

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>