Grüne wollen 800.000 € jährlich für den Radverkehr durchsetzen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wollen das Radverkehrskonzept Potsdam vollständig umsetzen. Sie treten dafür ein, in den kommenden 8 Jahren die notwendige jährliche Summe von 800.000 Euro in die städtischen Haushalte einzustellen. Im laufenden Haushaltsjahr 2008 sind knapp 100.000 Euro für den Ausbau des Radwegenetzes vorgesehen.

„Im Wahlkampf haben sich viele zum Fahrradverkehr bekannt. Mal sehen, was davon übrig bleibt, wenn es ums Geld geht" sagt NILS NABER, Sprecher des Kreisverbandes.

EVA BENIRSCHKE, Sprecherin des Kreisverband sieht „dringenden Handlungsbedarf". „Schließlich verunglücken nirgends in Deutschlands so viele Kinder mit dem Fahrrad, wie in Potsdam."

„Wer den Radverkehr fördern will, muss allerdings auch den Autoverkehr einschränken. Dahingehend gibt es bisher keine Pläne der Stadtverwaltung." Um Fahrradverkehr sicherer zu machen, könnten laut Benirschke sofort und ohne große Kosten mehr Tempo 30 Straßen eingerichtet werden, z.B. in der Behlertstr.

Oft müssten sich die Fahrradfahrer entlang von Straßen, die schmalen Gehwege mit den Fußgängern teilen. Das sei nicht Sinn der Sache. Beispielsweise der Ausbau des Radwegs in der Zeppelinstraße auf der Fahrbahn muss zügig beginnen.

 

Kategorie

Pressemitteilungen KV

Termine

Mitgliederversammlung Kreisverband (öffentlich)

Themen: Jahresabschlussbericht, Satzungsänderung

Mehr

Grüner Stammtisch

Gelegenheit zum persönlichen Austausch und Kennenlernen. Interessierte Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen.

Mehr

Treffen der AG BündnisGRÜNE Ü60

Was erwarten Potsdamer:innen von uns GRÜNEN? Wie können wir Ältere unsere Erfahrung aktiv in die Meinungsbildung unserer Partei einbringen, an die friedliche Revolution [...]

Mehr

AG Klimaschutz

Mehr

Ortsgruppe Nord

Mehr

AG Klimaschutz

Mehr

Kommunikations-Workshop mit Moritz Kirchner

Alle wahlkampfinteressierten sind herzlich eingeladen

Mehr

So kann ich in der Politik mitbestimmen

Veranstaltung in leichter Sprache. Es geht darum zu erklären, wie alle in der Politik mitbestimmen können. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Inklusionstage statt.  [...]

Mehr

AG Ü60

Was erwarten Potsdamer:innen von uns GRÜNEN? Wie können wir Ältere unsere Erfahrung aktiv in die Meinungsbildung unserer Partei einbringen, an die friedliche Revolution [...]

Mehr

AG Klimaschutz

Mehr

Kommunalwahl Potsdam 2024

NOCH

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>