Schiffbauergasse für Familien und Kinder profilieren

Die Stadtfraktion Bündnis90/ Die Grünen fordert, die Schiffbauergasse als Aufenthaltsort für Kinder und Familien zu profilieren und die Grünflächen sowie die Fuß- und Radwege vor dem Befahren und Parken von PKWs zu schützen.  

 

Die Stadtfraktion Bündnis90/ Die Grünen fordert, die Schiffbauergasse als Aufenthaltsort für Kinder und Familien zu profilieren und die Grünflächen sowie die Fuß- und Radwege vor dem Befahren und Parken von PKWs zu schützen.

Der unkontrollierte Kfz-Verkehr auf Wegen und Flächen der Schiffbauergasse insbesondere in Ufernähe habe in den letzten Jahren stark zugenommen, worunter die Aufenthaltsqualität leidet, heisst es im gemeinsamen Antrag von B´90/Die Grünen und SPD. Das wilde Parken von Besuchern der Marina neben der langen Brücke führe besonders in den Sommermonaten dazu, dass der Uferradweg unter der Brücke zur Schiffbauergasse regelmäßig zugeparkt wird. Auch der Fußweg entlang des Studiohauses der Tanzfabrik und des Museum Fluxus+ werde regelmäßig von Kraftfahrzeugen befahren.

Nach Ansicht beider Fraktionen wäre auch die Anlage eines Spielplatzes auf dem Gelände sinnvoll, damit für Eltern und Kinder ein zusätzlicher Anlaufpunkt auf dem Gelände vorhanden ist.

Kategorie

Homepage-Artikel