Nostalgische Floßfahrt auf dem Griebnitzsee

Potsdamer Grüne erinnern an die guten alten Zeiten eines offenen Uferweges

Unter großer Anteilnahme haben die Potsdamer Grünen am gestrigen Nachmittag eine öffentliche Floßfahrt für all die Fußgänger angeboten, die durch den gesperrten Uferweg nicht die volle Schönheit des Griebnitzsees erleben konnten.

Selbst eine Wasser(Wort-)schlacht aufgeregter Anwohner konnte die grünen Aktivisten nicht davon abhalten, auf die Natur und Umwelt, aber auch auf die baulichen Veränderungen auf manchen Grundstücken hinzuweisen.

Viele Mitfahrer waren sichtlich irritiert über das Verhalten mancher Seeanrainer und haben die bündnisgrüne Stadtfraktion in ihrem Anliegen zur Schaffung eines öffentlichen Uferweges unterstützt.

Kategorie

Pressemitteilungen KV