Interessebekundungsverfahren für Aufsichtsräte in Potsdam läuft

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Mitglieder des KV-Potsdam,

wir starten ein weiteres Interessenbekundungsverfahren, da in der Stadtverordnetenversammlung am 5. Nov. nach Lage der Dinge folgende Aufsichtsräte mit einer Vertretung von uns neu besetzt werden:

•       Entwicklungsträger Bornstedter Feld
•       Energie Wasser Potsdam
•       Stadtwerke Potsdam
•       Luftschiffhafen
•       Kuratorium Hans-Otto-Theater

Für alle Gremien sind je ein Mitglied und einE NachrückerIn auszuwählen. Sie tagen in der Regel zwei Mal im Jahr. Interessierte MandatsinhaberInnen können sich selbstverständlich erneut bewerben.

Einige dieser Gremien sind erst vor kurzem neu konstituiert worden, werden aber jetzt wohl auf Antrag von DIE ANDERE und Bürgerbündnis/FDP neu besetzt. Damals wurde mit Begründung der Kurzfristigkeit kein ordentliches Interessenbekundungsverfahren im Sinne des Kreisverbandsbeschlusses vom 16. Februar 2012  durchgeführt.

- Bewerbungsfrist: Abgabe 29.10.2014 (Poststempel 28.10.2014)
- Sitzung der Auswahlkommission: 30.10.2014

Bitte richtet Eure Bewerbungen an:
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Kreisverband Potsdam
Jägerstr. 18
14467 Potsdam
oder per Email an kv@gruene-potsdam.de


Mit freundlichen Grüßen
Frauke Havekost und Nils Naber

Kategorie

Homepage-Artikel