Endspurt für das Volksbegehren

Unterstützt jetzt die Volksbegehren gegen Massentierhaltung und eine dritte BER-Startbahn - bevor es zu spät ist! Wir sind zwar auf einem guten Weg, aber die Weihnachtsferien könnten den Erfolg noch gefährden. Wir sind noch nicht am Ziel!

Jetzt für die Tiere, die Umwelt und die Demokratie engagieren!

Liebe Freundinnen und Freunde,

Der Endspurt hat begonnen. Unterstützt jetzt die Volksbegehren gegen Massentierhaltung und eine dritte BER-Startbahn - bevor es zu spät ist! Wir sind zwar auf einem guten Weg, aber die Weihnachtsferien könnten den Erfolg noch gefährden. Wir sind noch nicht am Ziel!

Was Ihr tun könnt:

1. Beantragt hier Eure Briefwahlunterlagen für beide Volksbegehren!  

Bitte beantragt die Unterlagen bis spätestens Freitag, den 18. Dezember, damit eure Unterschriften rechtzeitig bei den Rathäusern und Ämtern eintreffen.

2. Leitet diesen Text als E-Mail an Eure Freund*innen, Kolleg*innen und Eure Familie weiter!

Im Endspurt ist es wichtig, noch einmal maximale Streuweite zu erreichen. Für den Erfolg brauchen wir diesen letzten Aufmerksamkeitsschub!

3. Sammelt selbst Briefwahlanträge und verteilt Infomaterial!

Die Listen bekommt Ihr auf den Webseiten des Volksbegehrens gegen Massentierhaltung und gegen die dritte Startbahn. Infomaterial könnt Ihr bei den einen im Kampagnenbüro (info(at)volksbegehren-massentierhaltung.de), bei den anderen im Webshop bestellen (www.stimme-gegen-fluglärm.de/werbematerialien/).

4. Unterstützt die Volksbegehren digital!

Besucht die Facebook-Seiten des Volksbegehrens gegen Massentierhaltung, sowie gegen Fluglärm und teilt ihre Beiträge!
Schreibt außerdem eine E-Mail mit dem Betreff „Verteiler“ an die Kampagnenbüros (info(at)volksbegehren-massentierhaltung.de und kampagne(at)stimme-gegen-fluglaerm.de), um alle Infos zu bekommen, wenn es um den Volksentscheid geht.

5. Informiert Euch über weitere Aktionen gegen Fluglärm und Massentierhaltung!

Vernetzt euch und sammelt auf Weihnachtsmärkten, an den Universitäten oder hängt eine Liste in eurer Arztpraxis aus. Auf Euren Einsatz kommt es an!

Der Endspurt hat begonnen – jetzt im Amt unterschreiben oder Briefwahl beantragen.  
Ihr habt noch Fragen? Dann meldet Euch! Die Kontaktdaten findet Ihr weiter unten.

Für die Tiere, für die Umwelt, für die Demokratie!

Liebe Grüße,

Petra und Clemens

 

Hintergrund

Die Volksbegehren sind extrem wichtig, um die Regierung zum Handeln aufzufordern - denn sonst werden Megaställe weiter finanziell gefördert. In den Ställen leiden die Tiere, die Umwelt wird mit Güllemassen belastet und der massive Antibiotikaeinsatz führt vermehrt zu resistenten Keimen. Zudem landet das produzierte Fleisch nicht in Brandenburg, sondern stark subventioniert auf dem Weltmarkt.

Kontakt
E-Mail: info(at)volksbegehren-massentierhaltung.de
Facebook: https://www.facebook.com/agrarwende/
Website: https://www.volksbegehren-massentierhaltung.de/

 

Der Flughafen BER ist bereits jetzt ein Desaster. Aus den ursprünglich geplanten Kosten von 1,7 Mrd € sind inzwischen 5,4 Mrd € geworden, Anwohner bekommen völlig unzureichenden Lärmschutz und eine dicht besiedelte Region wird mit Abgasen belastet. Jede weitere Start- und Landebahn vergrößert das Desaster zusätzlich! Um diesem Wahnsinn Einhalt zu gebieten, muss der Flughafen auf zwei Start- und Landebahnen sowie 360.000 Flugbewegungen im Jahr beschränkt bleiben wie es im Planfeststellungsbeschluss festgehalten war. 

Kontakt
E-Mail: 
kampagne(at)stimme-gegen-fluglaerm.de
Facebook: https://www.facebook.com/stimmegegenfluglaerm/
Website: 
https://www.stimme-gegen-fluglaerm.de/

Kategorie

Homepage-Artikel