Radtour: Berliner Mauerstreifzüge 2014

Die Berliner Abgeordnetenhausfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt unter der Leitung des Europa-Abgeordneten Michael Cramer auch in diesem Jahr wieder zu den "Mauerstreifzügen" ein. Das Jahr 2014 ist ein besonderes, weil wir uns in diesem Jahr an den Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren, des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren, sowie an den Fall der Mauer in Berlin und des Eisernen Vorhangs in Europa vor 25 Jahren erinnern. Und vor 10 Jahren begann die Osterweiterung der Europäischen Union.

Die Berliner Abgeordnetenhausfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt unter der Leitung des Europa-Abgeordneten Michael Cramer auch in diesem Jahr wieder zu den "Mauerstreifzügen" ein. Das Jahr 2014 ist ein besonderes, weil wir uns in diesem Jahr an den Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren, des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren, sowie an den Fall der Mauer in Berlin und
des Eisernen Vorhangs in Europa vor 25 Jahren erinnern. Und vor 10 Jahren begann die Osterweiterung der Europäischen Union. Alle diese Daten gehören zusammen, denn ohne den Ersten hätte es den Zweiten Weltkrieg nicht gegeben und ohne den Zweiten Weltkrieg nicht die Spaltung und Wiedervereinigung von Europa. Mit dem "Berliner Mauer-Radweg" und dem „Europa-Radweg Eiserner Vorhang“ werden all diese historischen Daten miteinander verbunden, so dass wir auf den "Mauerstreifzügen" Geschichte, Politik,
Natur und Kultur erfahren können.

In acht Etappen könnt Ihr mit dem Fahrrad entlang der ehemaligen Mauer Berlin auf neuen alten Wegen erkunden. Die Mauerstreifzüge beginnen jeweils um 14 Uhr und finden bei jedem Wetter statt. Sie sind zwischen 20 und 30 Kilometer lang und werden nach Möglichkeit durch eine kleine Rast in einem Biergarten unterbrochen.


Weiter Informationen unter: http://www.gruene-fraktion-berlin.de/termin/mauerstreifz-ge-2014-mit-michael-cramer

Termine

Samstag, 07. Juni 2014, Startzeit 14:00 Uhr
S-Bahnhof Lichterfelde Süd - Hauptbahnhof Potsdam (nördlicher Zugang)

  • mit Michael Cramer, ab Griebnitzsee, Uwe Fröhlich und angefragt Walter Rafauff


Samstag, 21. Juni 2014, Startzeit 14:00 Uhr
Hauptbahnhof Potsdam (nördlicher Zugang) - Bahnhof Staaken

  • mit Michael Cramer, Saskia Hüneke, Matthias Klipp, Beigeordneter für Stadtentwicklung und Verkehr, Uwe Fröhlich u.a. 

Kategorie

Homepage-Artikel